Welcome to ClanServer


Submenu:

Inhalt:

Wien, 01.06.2009

(22.09.2010, Änderung des Namens Clan-Server.at in ClanServer)



1. Allgemeines und Vertragsabschluss


1.1 Die AGB von ClanServer (ehemals Clan-Server.at genannt) gelten für alle Lieferungen und Dienstleistungen, die ClanServer gegenüber dem Auftraggeber erbringt. Diese Bedingungen gelten als verbindlich für den gesamten gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsverkehr mit ClanServer, selbst wenn nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wird.


1.2 Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform oder der ausdrücklichen Schriftlichen Bestätigung.


1.3 Unsere Angebote und Angaben hinsichtlich der von uns vertriebenen Dienstleistungen sind freibleibend, soweit nicht ausdrücklich eine schriftliche Zusicherung erfolgt. ClanServer steht es frei, zur Erbringung der Leistungen im Zuge des technischen Fortschritts auch neuere bzw. andere Technologien, Systeme, Verfahren oder Standards zu verwenden als zunächst angeboten, insofern als dem Kunden hieraus keine Nachteile entstehen.


1.4 Übertragungen von Rechten und Pflichten aus dem Nutzungsvertrag bedürfen der schriftlichen Zustimmung von ClanServer.


1.5 Mit der Einrichtung eines Accounts erklärt der Nutzer die entsprechenden Spiele, wie auf den Websiten von ClanServer aufgeführt, zu kennen und dass ihm das erforderliche Mindestalter zum Spielen der verschiedenen Spiele bekannt ist, sowie er dafür Sorge trägt, dass nicht gegen das geltende Jugendschutzgesetz verstoßen wird.


1.6 Mit der Beantragung eines Game- bzw. Voiceservers erkennt der Nutzer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.


1.7 Ein Verstoß gegen die hier formulierten Bedingungen durch den Nutzer kann zu seinem sofortigen Ausschluss von der Nutzung dieses Dienstes führen. Ein solcher Ausschluss kann permanent sein.


2. Gameserver-, Voiceserververtrag


2.1 Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Monat, sofern nicht anders vereinbart. Die Kündigung aus wichtigem Grunde bleibt davon unberührt.


2.2 Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils einen weiteren Monat, sofern nicht anders vereinbart, wenn er nicht mit einer Frist von 4 Wochen zum entsprechenden Monatsende gekündigt wird.


2.3 Eine Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform per Brief, Telefax oder E-Mail.


2.4 ClanServer behält sich eine Änderung der Entgelte zum Beginn eines neuen Abrechnungszeitraumes vor. Geänderte Entgelte werden dem Kunden mindestens 2 Wochen vor Inkrafttreten per E-Mail mitgeteilt.


3. Preise und Zahlungsbedingungen


3.1 Für unsere Dienstleistungen gelten die Preise zum Zeitpunkt der Auftragserteilung oder Auftragsbestätigung.


3.2 Unsere Rechnungen sind sofort fällig und ohne Abzug zahlbar. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn ClanServer über den Betrag verfügen kann. Im Falle eines Zahlungsverzuges ist ClanServer berechtigt, Mahngebühren zu erheben, bei Rückbuchung von Lastschriften auch die anfallenden Bankgebühren. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Sollte sich der Kunde mit seinen fälligen Zahlungen in Verzug befinden, darf ClanServer bis zum Ausgleich aller Forderungen den/die Server des Kunden deaktivieren. Eine Rückerstattung von Gebühren, die auf einen Deaktivierungszeitraum entfallen, der durch Zahlungsverzug des Kunden verursacht wurde, besteht nicht.


4. Lieferfrist


4.1 Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden. Die vereinbarte Lieferfrist beginnt mit dem Datum der Auftragsbestätigung. Die Frist ist eingehalten, wenn der Liefergegenstand vor Fristablauf zur Verfügung gestellt wird.


4.2 Die Lieferfrist verlängert sich ggf. um die Zeit, bis der Besteller uns die für die Ausführung des Auftrages notwendigen Angaben und Unterlagen übergeben hat.


4.3 Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitsausfällen, insbesondere Streik und Aussperrung sowie von uns nicht zu vertretenden Umständen, wie gesetzlichen oder behördlichen Anordnungen oder in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt. Die vorbezeichneten Umstände sind auch dann von uns nicht zu vertreten, wenn sie während eines bereits vorliegenden Verzuges entstehen. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir in wichtigen Fällen dem Nutzer baldmöglichst mitteilen.


5. Eigentumsvorbehalt


5.1 Wird unsere Dienstleistung und geistiges Eigentum in anderen Produkten, Gegenständen oder Leistungen, wie z.B. eigenen Internetdiensten, integriert, kann dieses nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von ClanServer erfolgen.


6. Gewährleistung / Haftungsausschluss


6.1 Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen und fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind.


6.2 ClanServer übernimmt keinerlei Haftung für Verträge, die zwischen dem Nutzer und den Partnern oder Sponsoren abgeschlossen werden.


6.3 Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht unmittelbar durch unseren Dienst entstanden sind. Insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers.


6.4 ClanServer gewährleistet eine Erreichbarkeit seiner Internet-Server nur für Kunden seiner kostenpflichtigen Dienstleistungen. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen die Server aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von ClanServer liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.), über das Internet nicht zu erreichen ist. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass er verantwortlich ist, eine Datensicherung seiner Inhalte in regelmäßigen Abständen durchzuführen.


6.5 Der Nutzer haftet für den Inhalt seiner Daten, Informationen oder Dateien. Der Kunde darf mit Form, Inhalt oder verfolgtem Zweck seiner Daten, Informationen und Dateien nicht gegen gesetzliche Verbote, die guten Sitten und Rechte Dritter (Namens-, Urheber-, Datenschutzrechte usw.) verstoßen. Ein Verstoß gegen die hier formulierten Bedingungen durch den Nutzer kann zu seinem sofortigen Ausschluss von der Nutzung dieses Dienstes führen.Ein solcher Ausschluss kann permanent sein.


6.6 ClanServer überprüft die Inhalte des Kunden nicht dahingehend, ob Ansprüche Dritter berechtigt oder unberechtigt erhoben werden. Im Internet ist es insoweit üblich, dass bis zu einer gerichtlichen Klärung Daten auf glaubhaftes Verlangen jedes Dritten gesperrt werden. Der Kunde erklärt sich daher einverstanden, den Zugriff auf seine Inhalte in dem Fall zu sperren, dass Ansprüche Dritter glaubhaft erhoben werden.


6.7 Der Nutzer erkennt an, dass er als Mieter eines Game- bzw. Voiceservers für alle Aktivitäten, die über denselben ausgeübt werden, voll verantwortlich ist. Er muss nach bestem Wissen dafür Sorge tragen, dass sein Game- bzw. Voiceserver nicht missbraucht werden kann. Der Nutzer trägt die Beweislast, dass er weder fahrlässig noch absichtlich die fremde Nutzung ermöglicht hat.


6.8 ClanServer oder Partner und Sponsoren können Hyperlinks zu anderen Internetseiten und Ressourcen bereitstellen. Sie nehmen zur Kenntnis und akzeptieren, dass ClanServer in keinster Weise verantwortlich für Inhalte, Produkte oder andere Materialien auf diesen Webseiten ist. Weiterhin übernimmt ClanServer keinerlei Haftung für Hyperlinks, Daten, Informationen, Dateien etc., die vom Benutzer erstellt oder bearbeitet wurden.


7. Rücktritt und Entschädigung von nicht ausgeführten Bestellungen


7.1 ClanServer kann vom Vertrag zurücktreten, wenn eine Zahlungseinstellung oder andere konkrete Anhaltspunkte über Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen des Bestellers bekannt werden.


7.2 ClanServer kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Bestellung aus Gründen nicht ausgeführt wird, die der Kunde zu vertreten hat, dann hat der Kunde uns für unsere Aufwendungen dennoch den Mietpreis für den Game- bzw. Voiceserver bis zum Zeitpunkt, in dem eine Kündigung seitens des Kunden wirksam wird zu bezahlen.


8. Verwendung von Kundendaten


8.1 ClanServer ist berechtigt, alle Daten, die Geschäftsbeziehungen mit den Kunden betreffen, gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz zu verarbeiten.


8.2 ClanServer speichert alle Daten des Kunden während der Dauer des Vertragsverhältnisses elektronisch, soweit dies zur Erfüllung des Vertragszweckes, insbesondere für Abrechnungszwecke, erforderlich ist. Die erhobenen Kundenstammdaten und Bestandsdaten verarbeitet und nutzt ClanServer auch zur Werbung und zur Marktforschung für eigene interne Zwecke. Statistiken und Nutzerdaten werden ausschließlich in einer anonymisierten Form weitergegeben. Es werden keine persönlichen Daten, Inhalte und Informationen von Nutzern an Dritte weitergegeben.


8.3 ClanServer verpflichtet sich, alle Daten, Inhalte und Dateien nach bestem Wissen zu schützen. ClanServer weist den Kunden aber ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet, nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann.


8.4 ClanServer gestattet nicht ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung, erstellte Quelltexte oder Teile davon, Grafiken, Symbole sowie Ideen und Layouts weiterzuverwenden.


8.5 ClanServer wird dem Kunden auf Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er ihn betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen.


9. Sonstige Bedingungen


9.1 ClanServer ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen. ClanServer ist berechtigt, die verwendete Internet-Infrastruktur und mit der Durchführung beauftragte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen, jederzeit ohne gesonderte Mitteilung zu wechseln, insofern für den Kunden hierdurch keine Nachteile entstehen.


9.2 Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, sofern er dieser Option nicht widerspricht, dass ClanServer an die E-Mail-Adresse des Nutzers E-Mails zur Information und Werbung im zumutbaren Umfang versendet. Zur Unterscheidung solcher E-Mails sind diese auf geeignete Weise gekennzeichnet.


10. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit


10.1 Als Erfüllungsort für alle beidseitigen, aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschließlich eventueller Rückgewährsansprüche wird unser Firmensitz vereinbart.


10.2 Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Im grenzüberschreitenden Lieferverkehr gilt österreichisches Recht.





Valid HTML5!